Europäische Lungenfibrose Patienten-Charta

Idiopathische Lungenfibrose (IPF) ist eine chronische und letztlich tödlich
verlaufende Lungenerkrankung, deren Ursache unbekannt ist

Die Europäischen IPF-Patientenorganisationen fordern für ihre Patienten und deren Familien, die folgenden gleichen und faire Rechte ein:

1) Eine frühzeitige und genaue Diagnose
2) Gleicher Zugang zur Gesundheitsversorgung
3) Einen ganzheitlichen Ansatz zur Standardisierung des IPF-Managements
4) Eine umfassende und bedeutsame Informationen über die Erkrankung
5) Einen besseren Zugang zu Palliativmedizin und Sterbebegleitung

 

>> Lesen Sie Mehr

Derzeit sind in Europa zwischen 80.000 und 111.000 (1) Personen von IPF betroffen und jedes Jahr werden mindestens 35.000 neue Patienten diagnostiziert. Es wird erwartet, dass die Anzahl der Personen mit IPF weiter zunehmen wird. IPF betrifft mehr Männer als Frauen und tritt in der Regel im Alter zwischen 50 und 70 Jahren auf.

Diese seltene Erkrankung wird oft missverstanden, und als Folge gibt es noch keine Heilung. Obwohl Behandlungen wie Lungentransplantation und Medikamente zur Verfügung stehen, gibt es immer noch keine Heilung. IPF verschlechtert sich schnell und die Prognose liegt im Durchschnitt zwischen zwei bis fünf Jahren. Medizinische Fachkräfte sind sich dieser heimtückischenErkrankung selten bewusst, weshalb die Diagnose oft verzögert wird.

Mit dieser Europäischen Patienten-Charta fordern IPF Patientenorganisationen in ganz Europa politische Entscheidungsträger, Gesundheitsdienstleister, Geldgeber/Versicherer und nationale Regierungen auf, Maßnahmen zu ergreifen, die mehr Bewusstsein für die Idiopathische Lungenfibrose schaffen, die gleiche und verbesserte Behandlungsstandards gewährleisten und die einen gleichen Zugang sowie eine bessere Qualität in der Betreuung von IPF Patienten auf Europäischer Ebene schaffen.

Die Charta zeigt nationalen Regierungen, europäischen Institutionen und Organisationen im Gesundheitswesen Empfehlungen auf, die, wenn sie angenommen werden, nicht nur Verbesserungen in der Lebensqualität der IPF-Patienten sicherstellen würden sondern auch Bemühungen unterstützen würden, Lösungen für eine bessere langfristige Behandlung und letztlich Heilung zu finden.

sign-up

Unterzeichnen Sie die Europäische Lungenfibrose Patienten-Charta! Sie können den Unterschied machen

UNTERZEICHNEN SIE DIE CHARTA JETZT!

Name (erforderlich)

Nachname: (erforderlich)

Nationalität: (erforderlich)

Staat: (erforderlich)

E-Mail (optional)

Ich habe die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden.


Wir hassen Spammer, also bitte beweisen Sie, dass Sie kein Roboter sind und geben Sie eine Lösung für:

Die Europäischen IPF-Patientenorganisationen fordern für ihre Patienten und deren Familien, die folgenden gleichen und faire Rechte ein:

1) Eine frühzeitige und genaue Diagnose

durch mehr Aufklärung über IPF sowie die Anerkennung von IPF als eine chronische Erkrankung

2) Gleicher Zugang zur Gesundheitsversorgung

einschließlich von Medikamenten und Lungentransplantation unabhängig vom Alter, durch eine Koordinierung zeitnaher und effizienter Arzneimittelzulassungen auf nationaler Ebene sowie einer Überarbeitung der Kriterien für die Lungentransplantation

3) Einen ganzheitlichen Ansatz zur Standardisierung des IPF-Managements

über alle Bereiche der Betreuung: von frühzeitiger Diagnose, angemessener Behandlung und Rehabilitation, der richtigen und zeitnahen Überweisung zu Experten und somit dem Zugang zu multidisziplinären Teams, sowie Lungentransplantation, psychologischer Betreuung, ambulanter und häuslicher Sauerstoff-Dienstleistungen

4) Eine umfassende und bedeutsame Informationen über die Erkrankung

einschließlich der Behandlungsmöglichkeiten, Informationen zu Transplantationsmöglichkeiten und psychologischer Betreuung von Patienten und deren Familien

5) Einen besseren Zugang zu Palliativmedizin und Sterbebegleitung

mit Unterstützung sowohl für die Patienten als auch die Familien

35,000

Wir benötigen 35.000 Unterschriften

11,590

Bisher wurden 11,590 Unterschriften gesammelt

Letztes Update: 30/06/2016. Zähler wird alle 15 Tage aktualisiert.

HELFEN SIE UNS, DIESE EMPFEHLUNGEN ZU VERWIRKLICHEN

Wir benötigen 35.000 Unterschriften. Das entspricht der Anzahl der Personen, die in Europa jährlich neu mit IPF diagnostiziert werden.

logo_ipf_big

UNTERZEICHNEN SIE DIE CHARTA JETZT!

Name (erforderlich)

Nachname: (erforderlich)

Nationalität: (erforderlich)

Staat: (erforderlich)

E-Mail (optional)

Ich habe die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden.


Wir hassen Spammer, also bitte beweisen Sie, dass Sie kein Roboter sind und geben Sie eine Lösung für:

Members